Archiv der Kategorie: Unkluge Verschwörungstheorien

Unsichtbare Superdikaturen

Text von mir, erschienen bei Telepolis (hier leicht verändert, wg. Google)


Die Idee vieler Verschwörungstheoretiker, dass es ein im geheimen agierende und fast allmächtige Diktatur, ist real nicht durchführbar

Verschwörungstheorien können töten. In Deutschland sterben immer wieder Kinder, weil sie auf der Grundlage einer Verschwörungstheorie nicht gegen Masern geimpft werden. Und ohne beides gleichsetzen zu wollen: Der mörderische Hass der Nazis loderte auch darum so hell, weil diese von einer umfassende Verschwörung des weltweiten Judentums überzeugt waren.

45366_1Und doch lässt sich die Welt nicht ohne konspirative Vorgänge verstehen: Von der Verteidigungslüge der Deutschen im Blitzkrieg gegen Polen, bis zur Selbstverständlichkeit, dass sich reiche Eliten verbünden, um ihr Interesse (auch im Geheimen) durchzusetzen, wie es beispielsweise Björn Wendt in seinem Buch Die Bilderberg-Gruppe recht genau nachzeichnet. Weiterlesen

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Unkluge Verschwörungstheorien

Kondensstreifen des Todes

(Das Stück wurde ursprünglich für die Vice geschrieben. Die dazugehörigen Fotos fehlen vorerst)

Die „Kondkondensstreifenensstreifen“, die von Flugzeugen in der Luft hinterlassen werden, sind absichtlich angereichert mit hochgefährlichen Chemikalien. Das behaupten zumindest einige Leute, die am Samstag in Berlin eine Kundgebung abgehalten haben. Über die Gründe sind sie sich uneins. Manche sprechen von militärischen Zwecken, andere von Geoengineering, wieder andere von Bevölkerungsreduktion. Das Umweltbundesamt nennt diese Vorwürfe „reine Fiktion“. Auch von „Verschwörungstheorien“ wird gesprochen. Aber das kenne ich schon aus „Akte X“: Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Antisemitismus, Unkluge Verschwörungstheorien